Was ist das Norovirus?

NorovirusSicher haben sich schon viele Menschen die Frage gestellt, was überhaupt ein Norovirus ist. Bei dem Norovirus handelt es sich um einen Erreger, durch den eine Infektionskrankheit hervorgerufen wird. Das Virus ist auf der ganzen Welt verbreitet.

Früher wurden die Noroviren nicht Noroviren, sondern Norwalk-like-Viren genannt. Das entstand daraus, dass vor einigen Jahren die Hälfte aller Schüler und Lehrer in einer Schule in Norwalk erkrankten. Daraufhin wurden die Erreger das erste Mal entdeckt. Laut einer Statistik sind bei der Hälfte der Fälle einer Magen-Darm-Grippe bei Kindern und auch Erwachsenen, Noroviren ausschlaggebend. In Deutschland ist es seit einigen Jahren so, dass die Ansteckung mit dem Norovirus meldepflichtig ist. Dies gilt seit dem Winter 2002/2003. Zudem wurde in der Statistik deutlich, dass die Ansteckung der Menschen mit dem Virus in den letzten Jahren deutlich zugenommen hat. Im Jahr 2007 waren es 201.000 Menschen mit dieser Erkrankung. Im Jahr 2008 waren es dann schon 212.000 Menschen. Symptome der Grippe sind Magenbeschwerden, Erbrechen, Durchfall, Kopfschmerzen und Gliederschmerzen. Auch erhöhte Temperatur tritt gelegentlich auf. Der Flüssigkeitshaushalt des Erkrankten muss unbedingt mit reichlich Wasser, Tee oder abgestandener Cola ausgeglichen werden. In den Apotheken gibt es auch sogenannte Elektrolyt-Getränke.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>